Alpengold Harmonika - Schatten

Rumberger Einbaumikrofone für Akkordeon und Harmonika

Es gibt inzwischen viele Einbau-Mikrofonsysteme für Akkordeon und Steirische Harmonika. Doch nur das Rumberger TA20 erfüllt die hohen Qualitätsansprüche, die ein Profi-Musiker oder Tontechniker an eine gute Live-Mikrofonierung für Akkordeon oder Steirische Harmonika stellt. Eine absolut gleichmäßige Abnahme des Diskants und eine druckvolle Basswiedergabe sind garantiert – und niemand kann sehen, dass in dem Instrument überhaupt etwas eingebaut ist.
Für die gleichmäßige Abnahme der Melodieseite sorgen beim Akkordeon, je nach Größe des Instruments, bis zu sechs Mikrofonkapseln. Bei der Steirischen Harmonika erledigen diese Aufgabe sieben parallel angeordnete Mikrofonkapseln, um eine hohe Gleichmäßigkeit über alle drei bzw. vier Diskantreihen zu gewährleisten.

Dank der über 20-jährigen Erfahrung bei der Mikrofonierung von Akkordeons und Steirischen Harmonikas ist auch das Einbaumikrofon TA20 von der Firma Rumberger extrem übersteuerungsfest. Auf der Bass-Seite kommt das bewährte Bassmikrofon SBE-2 aus dem Mikrofon TA3000X zum Einsatz. Dieses in Kugelcharakteristik angeordnete Mikrofon ermöglicht eine absolut gleichmäßige und druckvolle Abnahme – und das bei nur einer Mikrofonkapsel für den gesamten Bassbereich. Die Verbindung zur Diskantseite wird über ein Spezialkabel durch den Balg hergestellt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Akkordeon oder die Harmonika an eine Beschallungsanlage anzuschließen. Im Instrument wird eine Stereo-Buchse verbaut. Schließt man ein 6,3mm Mono-Klinkenkabel an, werden die beiden Signale von Diskant und Bass zusammengemischt auf einem Kanal ausgegeben. Über einen Balance-Regler auf der Bass-Seite kann man das Lautstärkeverhältnis zwischen Melodie und Bass abstimmen.

Schließt man ein Y-Kabel an, also am Instrument den 6,3mm Stereo-Klinkenstecker und auf der Mischpult-Seite zwei 6,3mm Mono-Klinkenstecker, so werden die beiden Signale getrennt voneinander ausgegeben. Man kann die beiden Signale nun über zwei verschiedene Kanäle am Mischpult regeln, z.B. den Bass „trocken“ spielen und den Diskant mit einem Hall-Effekt versehen.

Auch für den Betrieb mit Funk ist das Mikrofon bestens geeignet. Man schließt am Instrument den Klinkenstecker eines herkömmlichen Gitarren-Funksystems an und es kann losgehen. Die Stromversorgung beim TA20 wird über eine 9V-Batterie (Lithium) sichergestellt, die für ca. 300 Spielstunden genügend Strom liefert.

ProduktPreis inkl. MwSt.
Einbau Mikrofon ''Rumberger Ta 20" für AKkordeon & Harmonika - inklusive Einbau€ 649,-